Großbritannien News ! Großbritannien News & Infos Großbritannien Forum ! Forum - Diskussion Großbritannien Videos ! Web - Videos Großbritannien Foto-Galerie ! Foto - Galerie Großbritannien WEB-Links ! Web - Links Großbritannien Lexikon ! Web - Lexikon Großbritannien Kalender ! Großbritannien-News.de Kalender
Großbritannien News & Großbritannien Infos & Großbritannien Tipps

 Grossbritannien-News.de: News, Infos & Tipps

Seiten-Suche:  
 
 Großbritannien-News.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! British Learning & Shopping
Strokes Sprachen lernen Arden Grange, Hunde- und Katzenfutter

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Who's Online
Zur Zeit sind 82 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Online - Werbung

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Haupt - Menü
Grossbritannien-News.de - Services
· Grossbritannien-News.de - News
· Grossbritannien-News.de - Links
· Grossbritannien-News.de - Forum
· Grossbritannien-News.de - Lexikon
· Grossbritannien-News.de - Kalender
· Grossbritannien-News.de - Foto-Galerie
· Grossbritannien-News.de - Testberichte
· Grossbritannien-News.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Grossbritannien-News.de News
· Grossbritannien-News.de Rubriken
· Top 5 bei Grossbritannien-News.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Grossbritannien-News.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Grossbritannien-News.de
· Account löschen

Interaktiv
· Grossbritannien-News.de Link senden
· Grossbritannien-News.de Event senden
· Grossbritannien-News.de Bild senden
· Grossbritannien-News.de Testbericht senden
· Grossbritannien-News.de Kleinanzeige senden
· Grossbritannien-News.de Artikel posten
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Grossbritannien-News.de Mitglieder
· Grossbritannien-News.de Gästebuch

Information
· Grossbritannien-News.de FAQ/ Hilfe
· Grossbritannien-News.de Impressum
· Grossbritannien-News.de AGB
· Grossbritannien-News.de Statistiken

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Tagungen
Veröffentlichungen
Veranstaltungen
Treffen
Geburtstage
Gedenktage
Sonstige

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Seiten - Infos
Grossbritannien-News.de - Mitglieder!  Mitglieder:363
Grossbritannien-News.de -  News!  Großbritannien-News:6.755
Grossbritannien-News.de -  Links!  Großbritannien-Links:1
Grossbritannien-News.de -  Kalender!  Großbritannien-Termine:0
Grossbritannien-News.de -  Lexikon!  Großbritannien-Lexikon:1
Grossbritannien-News.de - Forumposts!  Forumposts:143
Grossbritannien-News.de -  Galerie!  Galerie Bilder:143
Grossbritannien-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Karstadt.de Logo e-s Karstadt.de Geschenkideen e-s Expedia.de ru123

Grossbritannien-News.de - News & Infos rund um Großbritannien und Briten!

Großbritannien News! EuGH Entscheidung: Künftig weniger Entschädigung trotz längerer Reisezeit

Geschrieben am Donnerstag, dem 07. September 2017 von Grossbritannien-News.de


Großbritannien Infos
PR-Gateway: Hinsichtlich Ausgleichzahlungen bei Flugverspätungen sind Teilstrecken bei Flügen mit Anschlussverbindungen nicht zu addieren, dies entschied heute der Europäische Gerichtshof in in Luxembourg - sehr zum Nachteil des Verbrauchers

München, 7. September 2017 (ah) - Der Europäische Gerichtshof fällte heute sein Urteil in der Streitsache Bossen (Rs. C-559/16 - Bossen gegen Brussels Airlines) über die Auslegung des Begriffs "Entfernung" gemäß der Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 - und damit auch über den Anspruch von Verbrauchern bei einer Flugverspätung. Infolge dieser Entscheidung bestimmt die direkte Entfernung vom Abflugort und letztem Zielort die Höhe der Ausgleichzahlungen für den Fluggast, unabhängig von der tatsächlich zurückgelegten Flugstrecke. Für die geschädigten Passagiere in der Streitsache Bossen, B e.a, bedeutet dies, dass sie nur 250 Euro statt der vom Fluggastrechtportal FairPlane geforderten 400 Euro für die Flugverspätung von Rom via Brüssel nach Hamburg von Bussel Airlines erhalten. Das Urteil gilt als wegweisend für ähnlich gelagerte Fälle. Für viele Verbraucher bedeutet dies, dass sie künftig viel weniger Geld bei einer Flugverspätung erhalten könnten.

Zum Hintergrund: Die Streitsache Bossen, B e.a.

Die Reisenden in der Streitsache Bossen, B e.a. hatten einen Flug von Rom nach Hamburg über Brüssel mit Brussels Airlines gebucht. Nachdem der Flug SN 3176 von Rom nach Brüssel mit Verspätung startete, konnte der Anschlussflug SN 2625 von Brüssel nach Hamburg nicht mehr erreicht werden. Die Passagiere landeten schlussendlich mit mehr als drei Stunden Verspätung in Hamburg und hatten somit gemäß der Fluggastrechteverordnung den Anspruch auf eine Entschädigungszahlung. Die Fluggäste wandten sich daraufhin an FairPlane, dem marktführenden Anbieter für Fluggastrechteservices, der bei Flugverspätungen, -ausfällen und Überbuchungen die Rechte von Flugpassagieren durchsetzt. FairPlane hat die Ausgleichszahlungen der Geschädigten gerichtlich geltend gemacht. Vor Gericht argumentierte die Fluggesellschaft, dass die Strecke Rom-Hamburg direkt zu berechnen sei (1.326 km) und diese Distanz für die Berechnung der Ausgleichzahlung zu Grunde gelegt werden müsse. Damit stünde den Klägern eine Ausgleichszahlung in der Höhe von je 250 Euro zu. FairPlane hingegen argumentierte, dass die tatsächlich zurückgelegte Strecke von Rom nach Brüssel (1.173 km) sowie die des direkten Anschlussfluges von Brüssel nach Hamburg (482 km) für den unbestrittenen Anspruch zu addieren sei: In Summe hätten die Passagiere damit 1.656 km zurückgelegt, wodurch sich der Entschädigungsanspruch auf 400 Euro pro Person belaufen würde. Die Strecken seien überdies zu addieren, da die Kunden keinen Direktflug von Rom nach Hamburg gebucht hätten, welche die beklagte Fluglinie im Übrigen auch gar nicht anbietet.

Das "skurrile" Urteil - eine verbraucherunfreundliche Entscheidung

In der Streitsache Bossen, B e.a. entschied der EuGH, dass die Distanz vom ersten Abflugort zum Ankunftsort für die Berechnung der Entschädigungszahlung zu Grunde gelegt wird, wie von Brussels Airlines im Gerichtsverfahren gefordert. Dass diese Auslegung des Begriffs "Entfernung" zu absurden Ergebnissen führen kann, zeigt dieses theoretische Gedankenspiel: Eine Reisegruppe bucht einen Flug von Rom nach Hamburg mit Umstieg in Madrid. Die Entfernung von Rom nach Hamburg direkt gerechnet, beträgt 1.310 km. Die Entfernung zwischen Madrid und Hamburg hingegen 1.780 km. Angenommen, der Flug von Rom nach Madrid wäre pünktlich, aber der Anschlussflug von Madrid nach Hamburg landet mit mehr als dreistündiger Verspätung, stünde den Fluggästen, die von Rom über Madrid nach Hamburg geflogen sind, gemäß der EuGH Entscheidung eine Entschädigungszahlung in Höhe von je 250 Euro zu. Fluggäste, die von Madrid nach Hamburg geflogen sind, erhalten eine Ausgleichszahlung von 400 Euro.

FairPlane hat sich dafür eingesetzt, dass für die Berechnung der Entfernung die tatsächlich zurückgelegte Strecke (Summe der Teilstrecken) herangezogen wird, der EuGH ist dieser Ansicht nicht gefolgt. Im Ergebnis bleibt die Frage offen, warum Reisende mit einer längeren Reisezeit und mit mehr tatsächlich geflogenen Kilometern zukünftig weniger Entschädigung erhalten als Passagiere mit einem Direktflug, wie in dem genannten Beispiel.
Weitere Informationen finden Sie regelmäßig unter www.comeo.de/fairplane

Über FairPlane - marktführender Anbieter für Fluggastrechte-Services
FairPlane (www.fairplane.de) gehört zu den führenden Fluggastrechteportalen in Europa und setzt sich als einziger Anbieter sowohl bei Flugverspätungen, -ausfällen und Überbuchungen als auch bei Ticketstornierungen für die Rechte von Flugpassagieren ein. Als Legal Tech Start-Up kombiniert FairPlane modernste IT-Services und europaweite Expertise im Reiserecht durch renommierte Reiserechts-Anwälte wie Prof. Dr. Ronald Schmid. Jeder Flugpassagier kann mit FairPlane seine Entschädigungsansprüche gegenüber Fluglinien ohne Kostenrisiko durchzusetzen. Als europaweit erster Dienstleister bietet FairPlane dem Verbraucher dafür zwei Durchführungswege an: Mit "FairPlane Express" erhält der betroffene Passagier eine Sofortentschädigung nach 24 Stunden. FairPlane übernimmt dabei das gesamte Durchsetzungsrisiko. Mit "FairPlane Standard" wird eine Entschädigung erst im Erfolgsfall ausgezahlt, abzüglich einer Erfolgsprovision von maximal 24,5 Prozent (zzgl. MwSt). Darüber hinaus hilft FairPlane mit TicketRefund (www.ticketrefund.de) Konsumenten auch dabei, bei nicht angetretenen Flügen bis zu 95 Prozent des Ticketpreises zurück zu erhalten. Das vielfach ausgezeichnete Unternehmen wurde im Jahre 2010 von den Geschäftsführern Andreas Sernetz und Michael Flandorfer in Wien gegründet und unterhält Büros in Deutschland, Spanien und Großbritannien.
FairPlane
Mag. Andreas Sernetz
Goldschmiedgasse 5
1010 Wien
+43 (1) 532 01 46

www.fairplane.de

Pressekontakt:
COMEO Public Relations
Alexandra Rokossa
Hofmannstraße 7a
81379 München
rokossa@comeo.de
+49 (089) 74 888 2 - 36
www.comeo.de/fairplane

(Weitere interessante Fluglinien News, Infos & Tipps gibt es hier.)

Zitiert aus der Veröffentlichung des Autors >> PR-Gateway << auf http://www.freie-pressemitteilungen.de. Haftungsausschluss: Freie-PresseMitteilungen.de / dieses News-Portal distanzieren sich von dem Inhalt der News / Pressemitteilung und machen sich den Inhalt nicht zu eigen!

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Grossbritannien-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Grossbritannien-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"EuGH Entscheidung: Künftig weniger Entschädigung trotz längerer Reisezeit" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Fotos bei Grossbritannien-News.de könnten Sie auch interessieren:


Grossbritannie ...

Grossbritannie ...

Grossbritannie ...

Grossbritannie ...

Lycamobile-Tel ...

Grossbritannie ...
Diese Forum-Posts bei Grossbritannien-News.de könnten Sie auch interessieren:

  Und genauso wie die Fühsikerin wieder mal losgeröhrt hat tönt es from the little Island zurück. Und in Boris Johnson scheint Teresa May das ideale Werkzeug dafür gefunden zu haben. Von wegen Gro ... (DaveD, 14.05.2017)

  Was verlangen sie denn von der Generation Supermarktkasse? Unterbezahlt, von der Firmenleitung kaum war und nicht ernst genommen. Und dafür noch mit dem Unternehmen identifizieren? Soweit geht di ... (Helmfried, 06.01.2017)


Diese News bei Grossbritannien-News.de könnten Sie auch interessieren:

 200 Mal 5-Sterne-Ferienhäuser in Zerpenschleuse (PR-Gateway, 09.10.2017)
Neues Hafen- und Ferienhausdorf bei Berlin

- Neue Hafen- und Ferienhäuser nördlich von Berlin in Brandenburg

- 200 Ferienhäuser am Wasser mit romantischem Sporthafen

- Urlaub direkt an der Schorfheide bei Wandlitz und unweit des Werbellinsees

- Preis: ab 425 Euro/Woche für vier Personen

Berlin/Hamburg, September 2017 - Raus ins Grüne - oder rein ins Vergnügen! Nördlich von Berlin, dort wo das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin beginnt, wurden kürzlich ...

 EuGH Entscheidung: Künftig weniger Entschädigung trotz längerer Reisezeit (PR-Gateway, 07.09.2017)
Hinsichtlich Ausgleichzahlungen bei Flugverspätungen sind Teilstrecken bei Flügen mit Anschlussverbindungen nicht zu addieren, dies entschied heute der Europäische Gerichtshof in in Luxembourg - sehr zum Nachteil des Verbrauchers

München, 7. September 2017 (ah) - Der Europäische Gerichtshof fällte heute sein Urteil in der Streitsache Bossen (Rs. C-559/16 - Bossen gegen Brussels Airlines) über die Auslegung des Begriffs "Entfernung" gemäß der Fluggastrechteverordnung (EG) Nr. 261/2004 - un ...

 Business Process Outsourcing (PR-Gateway, 22.05.2017)
Run-off-Bestände auslagern: Auf das Wie kommt es an

Immer mehr Versicherer stellen den Verkauf klassischer kapitalbildender Lebensversicherungen ein. Mit dem Run-off kommt auf die Gesellschaften eine nicht unerhebliche Herausforderung zu: Wie kann angesichts des steigenden Kostendrucks der Verwaltungsaufwand gesenkt werden, wenn das entsprechende Versicherungsprodukt nicht mehr vertrieben wird? Die Lösung heißt Business Process Outsourcing (BPO). Jedoch schütten viele Versicherer das Kind ...

 Daten-Konvertierung 4.0 in der Aerospace-Industrie (PR-Gateway, 04.05.2017)
Aktuelle Software-Version unterstützt neues CAD-Format für die Flugzeugindustrie

Der deutsch-französische Software-Hersteller CoreTechnologie (CT) hat die Datenkonvertierungssoftware 3D Evolution weiterentwickelt. Die aktuelle Software-Version unterstützt neben anderen bedeutenden CAD Formaten ab sofort auch das neue STEP AP 242 Format, das ein zukünftiger Standard für die Zusammenarbeit von Akteuren in der Aerospace-Industrie ist. Führende Unternehmen der Flugzeugindustrie wie die Luftha ...

 Ein Startup will die Förtetechnik revolutionieren (avancon, 03.02.2017)
Das junge Startup Avancon SA (www.avancon.com) aus der Schweiz hat sich zum Ziel gesetzt, die Stückgutförerung in Verteil und Logistikzentren zu revolutionieren. Es bietet jetzt ein neues, modenes und sehr innovatives Fördersystem an, das von Dieter Specht, dem Gründer der Interroll Gruppe, entwickelt wurde und das weltweit über Hersteller von Förderanlagen und Logistik-Systemanbietern angeboten werden soll.
Die Autoindustrie, die Computerindustrie und selbst die Maschinenbauer bringen al ...

 Vorratsdatenspeicherung: EuGH Urteil stärkt BITMi Position (PR-Gateway, 21.12.2016)
Nach EuGH Urteil werden BITMi-Bedenken gegen Vorratsdatenspeicherung bestätigt

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) begrüßt das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Vorratsdatenspeicherung, in dem dieser die anlasslose Vorratsdatenspeicherung als grundgesetzwidrig erklärt. Der BITMi fordert bereits seit Jahren ein Ende der nationalen Alleingänge im Zusammenhang mit der Vorratsdatenspeicherung in Europa und spricht sich damit auch konkret gegen die deutsche Rechtslage a ...

 Messbarer Erfolg (PR-Gateway, 26.10.2016)
(Mynewsdesk) - Vom 31. Oktober bis zum 4. November 2016 präsentiert sich Sachsen-Anhalt mit einem Gemeinschaftsstand auf der FIHAV 2016 in Havanna, der wichtigsten Industriemesse in Kuba. Eines der mitreisenden Unternehmen ist die Katronic AG & Co. KG. Das Unternehmen ist auf Prozessmesstechnik spezialisiert und beliefert weltweit Kunden mit speziellen Messinstrumenten.

Im 20. Betriebsjahr setzt die Werningeroeder Katronic AG weiter auf Internationalisierung!

Was den Brauerei-Gigan ...

 Apex Supply Chain Technologies® schließt mit Lüttmann den ersten Partnerschaftsvertrag in Deutschland ab (PR-Gateway, 06.10.2016)
Apex Supply Chain Technologies, einer der weltweit führenden Anbieter automatisierter Ausgabesysteme, und die Lüttmann Werkzeugmaschinenvertriebs GmbH aus Rheine haben einen Partnerschaftsvertrag geschlossen. Ziel beider Partner ist, zukünftig ihren Kunden unter dem Namen "Lüttmann CONNECT" ein verbessertes Produkt- und Dienstleistungspaket anbieten zu können. Mit Hilfe der automatisierten Ausgabesysteme von Apex bietet Lüttmann nun komplett vernetzte Entnahmesysteme für Ersatzteile, C-Teile, We ...

 EuGH bestätigt Verbot für Kosmetika mit Tierversuchen (PR-Gateway, 28.09.2016)
EuGH bestätigt Verbot für Kosmetika mit Tierversuchen

https://www.grprainer.com/rechtsberatung/gewerblicher-rechtsschutz-und-markenrecht.html

Für Kosmetika, die mit Hilfe von Tierversuchen hergestellt wurden, gilt in der EU ein weitreichendes Verkaufsverbot. Das hat der EuGH mit Urteil vom 21. September 2016 bestätigt (Az.: C-592/14).

GRP Rainer Rechtsanwält ...

 Jahrestag der Klage von Greenpeace Energy gegen britische Atomsubventionen: Brexit als 'goldene Brücke' für den Ausstieg aus Hinkley Point C! (Grossbritannien-News, 16.07.2016)
Sönke Tangermann zum Jahrestag der Klage von Greenpeace Energy gegen britische Atomsubventionen:

Hamburg (ots) - Genau ein Jahr nach Beginn der Subventionsklage von Greenpeace Energy gegen das geplante britische Atomkraftwerk Hinkley Point C erscheint dessen Realisierung nach Ansicht der Energiegenossenschaft teurer und komplizierter denn je.

"Anders als im Juli 2015 zweifeln Investoren, warnen Finanzexperten und laufen Gewerkschafter heute Sturm gegen dieses irrat ...

Werbung bei Grossbritannien-News.de:





EuGH Entscheidung: Künftig weniger Entschädigung trotz längerer Reisezeit

 
Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Online Werbung
zooplus h-i-p STRATO F-PM travelchannel A-E-U Expedia.de ru123

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Großbritannien Infos
· Weitere News von Grossbritannien-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Großbritannien Infos:
Garderobenständer COMBO mit integralem Prospektpräsenter


Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Online Links
Strokes Sprachen lernen meinLiLaLu - Europas größter Schaukelpferdanbieter

Großbritannien News DE - Infos News & Tipps @ Großbritannien ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2010 - 2015!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Grossbritannien-News.de - rund ums Thema Grosßbritannien / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung